Decarbonisierung

 

DIGGERS liefert eine Hard- und Softwarekombination, die sich im Handumdrehen in den Heizkreislauf von Gebäuden integrieren lässt. Die Abwärme, die durch die Rechenleistung der CPUs und GPUs entsteht, wird mit Hilfe eines ausgeklügelten Wärmetauschsystems fast vollständig in den Heizkreislauf rückgeführt. Durch dieses Verfahren ist eine Reduzierung der effektiven Heizkosten im Bereich der Bandlast zur Gänze möglich und die Server erreichen nicht nur Klimaneutralität, sondern werden KLIMAPOSITIV. Jede DIGGERS Einheit mit je drei Boxen spart pro Jahr 18 Tonnen CO² ein und kann somit zwischen 360€ und 3600€ an Emissions-Zertifikaten ausgleichen.